Ausflug zum Jungfraujoch

Ausflug am 26.3.2017 zum Top of the Europe (Jungfraujoch), höchstgelegene Bahnstation von Europa, 3452 m, eröffnet 1.8.1912

Kosten: 16 Millionen Franken, doppelt soviel wie geplant.

Wir sind um 6.30 Uhr mit 12 Personen Richtung Grindelwald Grund gestartet. Das Wetter war ziemlich neblig und regnerisch.

Wir sind um 9.47 Uhr über die kleine Scheidegg auf das Joch gefahren, Ankunft 11.05. Oben angekommen, strahlender Sonnenschein….wir waren alle von den Socken... Um 11.30 gab es ein Cüpli, danach ein 3-Gang Menü, wir hatten einen tollen Platz am Fenster.

Danach ging es auf Sphinx-Terrasse, 3571 m hoch, ein Traum-Ausblick…ausserdem zum Eispalast, und zur Alpine Sensation.
Zum Naschen gings noch zu Linder, und um 15.13 gings dann wieder zurück.

Um ca. 17 Uhr sind wir dann wohl etwas kaputt (die Höhe schlaucht), aber mit tollen Eindrücken wieder richtig Heimat gestartet.


Wir waren ein tolle Gruppe und hatten viel Spaß.